Hi, ich bin Vanessa!

So schön, dass Du in mein Feld gefunden hast!

Fühlst Du Dich vielleicht unverbunden?
Irgendwie abgeschnitten von Dir und der Welt um Dich herum?
Getrennt von inneren Anteilen in Dir, weil sich Fühlen lange nicht sicher angefühlt hat?
Unsicher, wie Du Grenzen setzt und für Deine Bedürfnisse losgehst?
Stolperst Du über Wunden und automatische Muster in Verbindungen mit anderen?
Ist Dein System oft überladen und Du hast Schwierigkeiten, Dich zu regulieren?

In meiner Arbeit als traumasensibler Coach dreht sich vieles genau darum. Mein Ziel ist es, Dich wieder in Verbundenheit zu begleiten und Dir einen leichteren Zugang zu Deinen Emotionen und allem was dazugehört aufzuzeigen. Sei das über körperliche Symptome, die festsitzende Emotionen verkörpern, den allgemeinen Umgang damit, oder die Sicherheit, Dir selbst den Raum halten zu können. Außerdem beruht mein Wirken auf dem Verständnis und der Verkörperung unseres Nervensystems und der Regulierung, um einen Ausgleich unserer (automatischen) Reaktionen zu erschaffen. All diese Dinge erschaffen ein sicheres Fundament für die Arbeit mit den inneren Kind, unseren ausgeblendeten inneren Anteilen und führen zu innerem Frieden und der Fähigkeit, diese besondere innere Stimme wieder zu hören und ihr zu vertrauen.

Hier lernst Du mehr über meine Grundlage und die 4 Elemente,
auf denen alles basiert.
Mehr darüber, wie genau Du mit mir arbeiten kannst, gibts hier!

Ein ausdrücklicher Hinweis: Eine ganzheitliche Verbesserung des körperlichen und mentalen Zustandes wird angestrebt, jedoch nicht garantiert. Es liegt in der Verantwortung des Klienten, durch meine Unterstützung die Selbstheilungskräfte und das Bewusstsein zu stärken. Das hier dargestellte Angebot ersetzt keinen Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten und ich übernehme keine Haftung für das Ergebnis. Wenn Du eines meiner Angebote buchst ist Eigenverantwortung ein essentieller Bestandteil – Dir ist bewusst dass ich eine Orientierungshilfe biete, jedoch kein Heilversprechen geben kann und darf.