Detox

Durch den Blog von Ourcleanjourney (mittlerweile veraltet) habe ich einen Detox-Plan entdeckt und eines Tages entschieden, das einfach auszuprobieren. Ich hatte das Gefühl mein Körper braucht eine Reinigung, und dies war die für mich beste Lösung. Der Plan geht über 5 Tage und bietet zu jeder Mahlzeit  mehrere Rezepte, das war mir wichtig. Kurz denkt man nämlich man könnte verhungern, denn man verzichtet quasi auf alle gewohnten Zutaten – da fragt man sich schnell: was kann ich denn dann überhaupt noch essen? Bestimmt schafft man das ganze auch ohne einen Plan, aber ich fühlte mich damit irgendwie sicherer. Und ich verspreche, es gibt genug Alternativen zum Satt werden!

Erkenntnisse aus den 5 Tagen:

  • Ich fühlte mich fitter denn je, war abends nicht schon um 20 Uhr bereit fürs Bett und als Morgenmuffel sogar zwei mal in dieser Zeit morgens vor der Arbeit im Fitnessstudio (ja, tatsächlich)
  • Jedes Gefühl von „der Körper ist träge, man hat das Gefühl es ist nicht alles so wie es sein sollte etc.“ war am zweiten Tag quasi verschwunden
  • Ich war satter als mit normalem Essen

Mittlerweile habe ich den Plan noch zwei mal wiederholt, denn ich denke mindestens einmal im Jahr sollte man seinen Körper einer Art Reinigung unterziehen. Ich kann so etwas wirklich nur empfehlen, außerdem bietet es einen super Einstieg in eine Diät oder den Umstieg auf gesünderes Essen!

Ein Kommentar zu “Detox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: