Feedback

Liebe Vanessa,
vor einem halben Jahr hast du mit uns die Reise durch die kunterbunte Farbpalette der Gefühle gestartet. Die 8 Wochen, in denen du uns begleitet hast, sind schon lange vorbei, aber eigentlich hört die Reise nicht auf. Wahrscheinlich sagt man schnell, dass man sein Fühlen kennt. Ich habe gelernt und  erfühlt, dass es da noch viel mehr zum Beobachten, Kennenlernen und Transformieren gibt! Dem auf den Grund zu gehen bedeutet auch sich selbst besser zu verstehen und Blockaden zu sehen. Allein die Kategorien „gutes Gefühl “ oder „schlechtes Gefühl“ einfach streichen zu dürfen, sich stattdessen erlauben zu fragen „Hallo, wer bist du und was machst du eigentlich?“ und dem dann auch noch Daseinsberechtigung zu geben zu können, hat so viel neuen Raum in mir geschaffen. Danke, dass du uns so liebevoll an die Hand genommen hast – du kannst dir nicht vorstellen wie oft ich an dich denke, in verschiedensten Situationen! Natürlich überrollen einen immer wieder Dinge aller Natur, aber der Umgang mit sich, der Umgang mit dem Umfeld und das Ausleben der Gefühle verändert sich wirklich sehr. Das größte Momentaufnahmen-Drama kann tatsächlich zu innerer Verbindung und Stabilität führen. Ich bin wahnsinnig berührt von deiner Arbeit und den Raum, in den du einlädst! Du blickst auf verschiedenste Weise tief in dein Gegenüber und blätterst behutsam Schichten ab, ohne dass dabei Schutzlosigkeit entsteht. Im Gegenteil, ich hab mich mit meinen Gefühlen jeden Montag sicherer gefühlt als manchmal im vertrauten engen Umfeld, egal welche Themen sich da zeigen wollten. Und für meinen Teil kann ich sagen, dass die Auseinandersetzung mit den Gefühlen, von denen man wohl oberflächlich sagen würde, dass sie „schön“ und „leicht“ zu fühlen sind, ebenso herausfordernd war und ist.

— Ginny


Ich möchte mein Feedback dazu nutzen, dir auch gleichzeitig nochmal zu danken für diese acht Wochen. Schon als ich mich angemeldet habe, habe ich gespürt, dass dieser Kurs anders wird. Besonders. Und so war es auch. Wenn ich mich heute an die erste Session erinnere, kriege ich noch eine Gänsehaut. Die Meditation hat etwas ganz, ganz tief in mir berührt und klingt jetzt noch nach. Und das war ja nur der Anfang. Die Tools, die du uns beigebracht hast, um uns selbst zu fühlen, nutze ich immer noch, weil sie so einfach und gleichzeitig so effektiv sind. Du hast so eine angenehme, ruhige und warmherzige Art, dass ich mich nicht nur wohl, sondern vor allem sicher gefühlt habe und so war es für mich leicht, an Gefühle und Emotionen in mir zu kommen, die ich sonst übersehen hätte und diese in deinem geschützten Raum zu teilen, rauszulassen und sie dadurch besser zu verstehen bzw. zu lernen, damit umzugehen. Deine Herangehensweise fand ich super, weil ich dadurch die Zusammenhänge der einzelnen Grundgefühle noch einmal viel deutlicher wahrgenommen und verstanden habe. Was mir total geholfen hat, waren die Meditationen und deine Fragen zu den Gefühlen. Das nimmt gerade den eher „unangenehmen“ Gefühlen die Schwere und lädt dazu ein, auch diese neugierig statt abwehrend zu betrachten, zumindest war es bei mir so. Ich bin dir so dankbar für die Zeit, die du dir für uns genommen hast, fürs Raumhalten und für die Liebe, die du in jede einzelne Stunde gesteckt hast und die ich bis heute spüren kann.

— Christina


Ich wollte dir schon lange schreiben und mich nochmal für die tolle Zeit im Mentoring und deine Unterstützung bedanken. Ich habe mich in jedem Moment super wohlgefühlt, gehalten und in einem sicherem Raum. Deine weiche, emphatische, umarmende und lösende Energie hat mir sehr gut getan! Vielen vielen Dank für dein Sein und deine wundervolle und heilende Arbeit!

— Lea


Vanessa ist eine wunderbare, empathische und ruhige Seele. Ich habe bei ihr den „Sacred Family“ Kurs gemacht, da ich mich mit meinen Eltern in einigen Konflikten festgefahren gefühlt habe und nicht wusste wie es jemals besser werden sollte. Als ich Vanessas Beschreibung des Kurses las habe ich mich sofort verstanden gefühlt, hatte aber tatsächlich auch kurz Zweifel bei dem Punkt „eine andere Perspektive in den Konflikten einnehmen“. Zuvor hatte ich häufig gehört, dass meine Eltern das alles ja nicht so meinen und mich stark nach Verständnis für mich und mein Inneres Kind auch im Außen gesehnt. Vanessa hat mich da ganz wundervoll und voller Verständnis abgeholt und Ernst genommen und mir eine neue Perspektive für mich gezeigt, wie es mir besser gehen kann, nicht die Taten der Eltern entschuldigt. Das war genau das, was ich an Unterstützung gebraucht habe und hat mir ganz sanft und wunderbar die Augen für viele verborgene Muster geöffnet und mich konstant begleitet bei Fragen dazwischen. Zudem hatte ich vorher schon viel Coaching- und Therapieerfahrung und habe durch die Begleitung von ihr nochmal ganz neue Ansätze und Methoden kennengelernt, die sowohl meinen Horizont erweitert haben für meine eigene Selbständigkeit als HPP und Coach, als auch perfekt für mich in dem Moment gepasst und gewirkt haben. Ich habe mich so aufgehoben gefühlt und war überrascht wie viel sich in so kurzer Zeit bewegen kann. Die Integration dauert natürlich an, aber durch die Heilung und vor allem den energy shift hat sich jetzt bereits so viel im Verhältnis zu meinen Eltern getan und dafür bin ich so dankbar. Dankbar die Ohnmacht verlassen zu können, Muster zu erkennen und zu durchbrechen. Das kann mir keiner nehmen und wird mir zukünftig an jedem Tag meines Lebens helfen. Vielen Dank!

— Kimberly


Wie sagt man so schön: Die richtigen Menschen kommen zum richtigen Zeitpunkt. Und Vanessa ist einer dieser Menschen die in mein Leben gekommen sind, und mich in meinem Heilungsprozess begleiten durften. Bei ihr fühle ich mich respektiert, verstanden und wertgeschätzt. Ich kann einfach ich selbst sein. Damit hat sie mir eines der größten Geschenke gemacht. Egal welches Thema mich gerade beschäftigt hat, von Krankheit, Beruf, über Familie, Vanessa hat immer einen Weg gefunden, um das Thema leichter werden zu lassen, damit ich es am Ende loslassen konnte. Danke dafür!

— Lena


Mir fällt es schwer in Worte zu fassen, was das Coaching in mir bewirkt hat. Jede Session war einzigartig, außergewöhnlich und wurde stets durch Vanessas Intuition einmalig. Sie hat ganz wundervoll, schützend den Raum gehalten. Ich musste mich für nichts schämen und konnte ganz offen mit ihr über alles sprechen. Ich bin unendlich dankbar, den Weg über drei Monate gegangen zu sein. Ich habe verstanden, dass die Symptome liebevolle Hinweise meines Körpers sind. Die Sessions haben mich noch näher an meinen wahren Kern gebracht. Danke Vanessa für dein Sein und wirken!

— Jenny


Ich habe leider schon eine Weile mit Symptomen zu kämpfen, wo kein Arzt weiß, woher sie kommen. Vanessa hat so ein großes Wissen über körperliche Symptome. Sie ist ganz liebevoll auf mich eingegangen. Ich hab mich total wohlgefühlt. Nach der Session hab ich so eine Wahnsinns-Energie in meinem Körper gespürt. Jahre lang bin ich vor mir selbst weggerannt. Hab gegen meinen Körper gearbeitet und Vanessa hat mir die Augen geöffnet!

— Lisa


Vanessa hat wirklich ein unglaubliches Wissen, wenn es um die Auslöser für körperliche Symptome geht. Man merkt, dass sie die Arbeit mit ganzem Herzen angeht und sich eine Verbesserung für ihre Klienten wünscht, die sie bei mir auch bewirkt hat! Sich und seinen Körper zu verstehen, ist der erste Schritt um glücklich und gesund zu werden, weshalb ich Vanessas Arbeit jedem mit körperlichen Beschwerden nur empfehlen kann.

— Anna


Vanessa is great. She analyzed my symptoms beforehand already, prepared our session very well and did a welcoming introduction before diving into our coaching. I felt calm and heard! During our session, she asked great questions and I was able to get to the roots of my symptoms. My aha-moment was when I figured out that my symptoms were indeed of personal nature rather than professional. I always thought that my profession is stressing me. She also helped my defining my next steps. This was also very helpful since I took control of my actions again and I was not reactive anymore. I would definitely book a session again!

— Long


Es war die perfekte Mischung aus Input, Gesprächen und Reflexion. Allein zu wissen, dass man mit seinen Problemen nicht allein ist und die Geschichten von den anderen in einem geschützten Raum zu hören und sich mitteilen zu können, hat mir unglaublich geholfen. Vanessa, du hast eine so einfühlsame Art, dein Wissen zu teilen und das hat man während beiden Terminen gemerkt. Allein dadurch ging es mir schon viel besser. Ich habe eine Menge Impulse bekommen, die ich nun nach und nach in meinen Alltag einbauen möchte. Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Arbeit!

Christina


Du warst mir ein wertvoller Spiegel und hast vor allem durch deine konkrete Frage am ersten Workshoptag, die Journal-Fragen und der Meditation am zweiten Tag spannende Erkenntnisse in mir heraus gekitzelt. Danke, Vanessa!

— Denise


Ich fand es echt krass, dass da so viele Sachen bei waren wo ich sofort wusste das könnte es sein und das passt auch sehr zu meinen Symptomen. Es war irgendwie ganz schön intensiv, sodass ich manchmal gar nicht viel reden wollte bzw. konnte weil ich schon echt einen Kloß im Hals hatte. Aber da habe ich dann gemerkt, dass es auch wirklich Zeit ist, das mal anzugehen. Danke, dass du diese Arbeit machst! 💛

— Svenja


Der Workshop mit Vanessa hat genau meine Erwartungen getroffen und war gleichzeitig doch so viel mehr. Vanessa stellt unheimlich treffende Fragen, die dich – wenn du dich darauf einlässt – ganz tief führen. Ich bin zu Erkenntnissen gekommen, die mir nicht unbekannt waren, ich sie aber erst durch den Workshop auf einer viel tieferen Ebene verstanden habe. Mit Vanessa zu arbeiten war außerdem wie ein wunderbarer Austausch unter Freundinnen (wobei der Fokus schon auf dir als Teilnehmerin liegt, sie nimmt sich da ganz zurück und ist durch und durch Coach), obwohl wir uns vorher gar nicht kannten und die Sitzung über Videochat ablief. Vanessa schafft eine unheimlich wohlige Atmosphäre, leitet und navigiert durch Prozesse und lässt Raum, da wo er benötigt wird. Einige Methoden wende ich nun (nach nur einem Workshop) immer wieder in meinem Alltagsleben an. Ganz klare Empfehlung!

— Janine


Der Workshop war sehr informativ, transformativ und hat sich dem Thema von einer ganz anderen Perspektive genähert, als ich das bisher getan hatte. Ich habe das aber auch schon so erwartet, dass Vanessa das Thema aus einem anderen Blickwinkel beleuchten wird, daher habe ich mich auch angemeldet. Ich möchte mich dem Symptom ganzheitlich widmen und dazu hat der Workshop einen großen Teil beigetragen! Es war wirklich spannend und ich habe danach sofort meinem Freund und meiner Freundin begeistert davon berichtet, das ganze Wissen weitergegeben und war ganz beseelt von der Energie! Die Techniken und Übungen wende ich jetzt an und bin gespannt, was sich am Symptom verändern wird. Vanessa ist sehr einfühlsam, ruhig, authentisch und kompetent! Klare Empfehlung von einem ganzheitlichen veganen Ernährungscoach 😉

— Alina


Vielen Dank für deine Zeit, Energie und Weisung heute im Women Circle! ❤️ Auch wenn ich erst nicht genau wusste, was es ist und wie es abläuft, hatte ich das Gefühl, ich soll daran teilnehmen. Es kam zwar jede mit ihrem eigenen Thema, trotzdem hast du es super geschafft, jeder ihren Raum zu geben. Deine Meditationen waren sehr einfühlsam und passend. Ich fand es schön, auch mal andere Blickwinkel und Anregungen von anderen Frauen zu meinem Thema zu bekommen, ohne das Gefühl zu haben, etwas erzählen zu MÜSSEN oder irgendwie bewertet/verurteilt zu werden. Du stellst die richtigen Fragen um ein bisschen weiter auf dem eigenen Weg zu kommen und schaffst es, eine Verbundenheit und positive Energie zwischen allen herzustellen und zu verstärken. Danke danke danke!

— Lisa


%d Bloggern gefällt das: