Gruppenangebote

Manchmal fällt es uns leichter uns mit einem bestimmten Thema zu beschäftigen, wenn wir dabei in einer Gruppe von Gleichgesinnten sind. Das geht auch vielen Seelen so, wenn sie mit der Verbindung von Körper und Geist anfangen. Einerseits schämt man sich vielleicht weil es unangenehm ist, solche privaten Dinge vor „Fremden“ zu erzählen, andererseits tut diese Verbundenheit SO gut, dass es sich auf jeden Fall lohnt, das Herz zu öffnen.

Specials

Embodiment Circle – Sonntag, 09. Mai

Ein Abend in Verbundenheit – mit Dir und einer kleinen Gruppe von Frauen. Eine Kombination aus Moon Yoga – Bewegung ausgerichtet nach den Körperbereichen, die der Mond gerade aktiviert; Yoga Nidra – eine yogische Entspannungstechnik die den physischen Körper zum Schlafen bringt und durch verschiedene Bewusstseinsebenen läuft; und aktivem Fühlen, reinspüren, in den Körper blicken. Du brauchst nur ein offenes Herz und eine Yogamatte. Wir treffen uns via Zoom um 19 Uhr für ca. 2 Stunden. Alle Infos werden gesammelt 1-2 Tage vor dem Event verschickt. Ich freu mich auf Dich!

22,00 €

Wenn Du nicht per PayPal zahlen magst schreib mir gern eine E-Mail. Ich sende Dir dann eine ganz normale Rechnung zur Überweisung!


Kurse

Für vieles reicht der Raum im Workshop nicht aus und ein Thema darf tiefer gehen. Aus diesem Grund gibt es auch nun Kurse, um sich damit näher zu beschäftigen. Die kommenden findest Du hier, wobei Du für eine vollständige Übersicht auf eine Seite von elopage weitergeleitet wirst.

Start am 16. Mai 2021 – alle Infos mit einem Klick auf das Bild!
Auch hier kannst Du einfach auf das Bild klicken, um alle Infos zu bekommen!

Es war die perfekte Mischung aus Input, Gesprächen und Reflexion. Allein zu wissen, dass man mit seinen Problemen nicht allein ist und die Geschichten von den anderen in einem geschützten Raum zu hören und sich mitteilen zu können, hat mir unglaublich geholfen. Vanessa, du hast eine so einfühlsame Art, dein Wissen zu teilen und das hat man während beiden Terminen gemerkt. Allein dadurch ging es mir schon viel besser. Ich habe eine Menge Impulse bekommen, die ich nun nach und nach in meinen Alltag einbauen möchte. Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Arbeit!

— Christina S.


%d Bloggern gefällt das: